Leider haben nicht alle aus platztechnischen Gründen die Möglichkeit eine große Kräuterspirale im zu errichten. Besonders Personen ohne eigenen Garten haben Probleme sich die Kräuter für den täglichen Gebrauch selber anzubauen.

Welche Alternativen zur Kräuterspirale gibt es?

Zunächst einmal gibt es für Personen mit einem Balkon oder einer Terrasse die Möglichkeit einen Kräuterturm zum Anbau von Küchenkräutern einzusetzen. Mit ihm können Sie auf besonders kleinem Raum besonders viele Kräuter anbauen.

Ebenfalls für Balkon und Terrasse eignen sich größere Kräutertöpfe. Diese können aus Terracotta oder einem anderem Material sein. Besonders die leichte Transportfähigeit stellt sich als großer Vorteil von großen Kräutertöpfen da.

Wenn auch dafür nicht genügend Platz vorhanden ist, Sie aber dennoch den Wunsch nach frischen Kräutern haben, sollten Sie sich Hängeampeln oder Kräuterampeln ansehen. Hierfür benötigen Sie gar keine Grundfläche, sondern die beiden Modelle jeweils an der Decke auf.

Für die Designliebhaber gibt es noch die sogenannte Kräuterbar. Dieses kleine Kräuterbeet ist ein wahrer Blickfang auf dem Balkon oder der Terrasse.

Wie sie also sehen können, ist Platzmangel kein Argument die Kräuter für den Hausgebrauch nicht selber anzubauen. Es gibt so viele schöne Möglichkeiten. Lassen Sie sich einfach auf unserer Seite inspirieren.