[alert style=“danger“]Wichtig: Das ier ist keine medizinische Beratung. Ich beschreibe lediglich, welches Hausmittel ich bei leichtem Husten einsetze. Solltet ihr starken Husten haben oder noch nie Thymian zu euch genommen haben, dann geht bitte zu einem Arzt. [/alert]

Tyminatee im Stövchen

Ich nutze gegen den Husten immer einen Tee aus Thymian. Zum Glück besitzen wir eine schöne Kräuterspirale und bauen uns daher unsere Kräuter im Garten selber an. Solltet ihr keine Kräuter aus dem eigenen Garten haben, so könnt ihr diese entweder frisch oder in getrocknetem Zustand in guten Bio- oder Tee-Läden erwerben. Frische Kräuter sind wegen ihres höheren Gehaltes an ätherischen Ölen zu bevorzugen.

Rezept

Zutaten

ca. 2 Teelöffel Thymian (frisch oder getrocknet)

ca. 200-250ml kochendes Wasser. (1 Tasse)

Anwendung

[alert style=“warning“]Das Thymiankraut in die Tasse tun und mit dem kochenden Wasser übergießen. Die Mischung ca. 6 Minuten ziehen lassen und gelegentlich umrühren. Nun den Tee zum besseren trinken durch ein Sieb laufen lassen und genießen. Über den Tag verteilt trinke ich ca. 3-4 Tassen dieses Tees .

Wie bei vielen Kräutern sind es vornehmlich die ätherischen Öle, die Linderung bringen können.Ich bereite mir immer gleich eine ganze Teekanne zu und halte sie den Tag über auf dem Stövchen warm [/alert]

» Mehr zu Kräutern und deren Anbau