Aus welchem Material sollte ein Kräuterspirale sein?

Klassischerweise wird eine Kräuterspirale aus aus Stein gefertigt. Steine als Material werden hauptsächlich wegen der guten Wärmespeicherfähigkeit genutzt. Welche Steine hier genutzt werden ist eigentlich egal. es geht eher um die Masse, die die Steine darstellen. Es ist möglich, die Kräuterspirale aus Gabionen mit Feldsteinen oder Schuttsteinen zu füllen oder aus Sandstein zu bauen.

Eine weitere Möglichkeit stellt der Bau aus Ziegelsteinen da. Allerdings sind diese im Aufbau deutlich schwieriger herzustellen, als die im Handel erhältlichen.

Dazu gibt es auch Kräuterspiralen aus Holz. Ihre Besonderheit liegt in dem natürlichen Charme, welches das Holz dem Beet gibt. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass Holz auf längere Zeit gesehen mehr Arbeit benötigt als wenn Stein als Material genommen wird.

Für rustikale Gärten eignet sich besonders eine Kräuterspirale aus Corten-Stahl. Dieser sieht nicht nur wunderbar aus, er benötigt keinerlei Pflege. auch ist das Material überaus lange haltbar.

Für welches Material man sich schlussendlich entscheidet muss jeder selber entscheiden. Jeder Garten stellt andere Anforderungen an die Gestaltung. Die Kräuterspirale soll sich schließlich in da Gesamtkonzept harmonisch integrieren.